Gebäude
Substantiv, n:

Worttrennung:
Ge·bäu·de, Plural: Ge·bäu·de
Aussprache:
IPA [ɡəˈbɔɪ̯də]
Bedeutungen:
[1] ein vom Menschen errichtetes, meist oberirdisches, ortsfestes Konstrukt, das einen oder mehrere Räume enthält
Herkunft:
mittelhochdeutsch gebūwede, althochdeutsch gibūida, gibūwlida, gibūidiBau“, belegt seit dem 13. Jahrhundert.
strukturell: Ableitung von bauen mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) (hier: Zirkumfix) ge … de
Beispiele:
[1] Jedes Haus ist ein Gebäude.
[1] Öffentliche Gebäude sind meistens relativ groß.
[1] „Der Gasthof befand sich in einem zweistöckigen Gebäude außerhalb der Ortschaft.“
[1] „Aber natürlich war das Gebäude der Handelsgesellschaft noch größer.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.005
Deutsch Wörterbuch