Inkonsistenz
Substantiv, f:

Worttrennung:
In·kon·sis·tenz, Plural: In·kon·sis·ten·zen
Aussprache:
IPA [ˈɪnkɔnzɪstɛnt͡s]
Bedeutungen:
[1] insbesondere in der Logik: das Inkonsistenzsein; Widersprüchlichkeit
[2] Eigenschaft, unbeständig zu sein
[3] Zustand, in dem zwei Dinge, die beide als gültig angesehen werden sollen, nicht miteinander vereinbar sind.
Herkunft:
[1] Das Wort kann als Ableitung zu Konsistenz mit dem Derivatem (hier: Präfix) in- „nicht“ oder auch als Rückbildung zu inkonsistent durch Austausch der Suffixe verstanden werden. Eine eindeutige Ableitungsrichtung konnte in der Literatur bisher nicht gefunden werden.
Gegenwörter:
[1] Konsistenz
Beispiele:
[1] In der Informatik bedeutet Inkonsistenz von Daten Widersprüchlichkeit zwischen den Daten.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.011
Deutsch Wörterbuch