Meter
Substantiv, n, m:

Worttrennung:
Me·ter, Plural: Me·ter
Aussprache:
IPA [ˈmeːtɐ]
Bedeutungen:
[1] SI-Basiseinheit für die Länge; eine Strecke, die das Licht im Vakuum in 1/299.792.458 Sekunden zurücklegt
Herkunft:
von gleichbedeutend französisch mètre im 19. Jahrhundert entlehnt; dies von griechisch {{Üt „Maß“
Beispiele:
[1] Das Zimmer ist 2,5 Meter hoch.
[1] „Auch wenn die Schätzungen zu Hebungen in Afrika sehr weit auseinandergehen, gibt es doch Hinweise darauf, dass zum Beispiel das Gebirgsgebiet Namibias, welches aktuell bis über 2000 Meter hoch aufragt, in den letzten 10 Millionen Jahren um etwa 1000 Meter angehoben wurde.“
[1] „Das Meter ist die Länge der Strecke, die Licht im Vakuum während der Dauer 1/299 792 458 Sekunden zurücklegt; …“
[1] „Höchster Weinstock des Simmentals in über 1000 Meter Höhe.“
Redewendungen:
am laufenden Meter - übertragen: fortwährend
laufender Meter
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch