Negation
Substantiv, f:

Worttrennung:
Ne·ga·ti·on, Plural: Ne·ga·ti·o·nen
Aussprache:
IPA [neɡaˈt͡si̯oːn]
Bedeutungen:
[1] Linguistik: Verneinung
[2] Linguistik: Wort, das eine Verneinung ausdrückt
[3] allgemein: Ablehnung, Verneinung
[4] Mathematik, Aussagenlogik: Satzverneinung
Herkunft:
im 16. Jahrhundert von lateinisch negatio „Verneinung, Verleugnung“ entlehnt, Substantiv zu negare = „verneinen
Synonyme:
[1] Verneinung
[2] Negationswort, Verneinungswort
[3] Ablehnung, Verneinung
Gegenwörter:
[3] Zustimmung
Beispiele:
[1] Negation kann mit verschiedenen Wörtern ausgedrückt werden.
[2] "nicht" ist eine Negation im Deutschen.
[3] Der neue Beschluss ist die Negation früherer Beschlüsse.
[4] „Wie ich dir bereits gesagt habe, gibt es Regeln zur Negation von Aussagen in formaler Schreibweise.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.021
Deutsch Wörterbuch