Schusswaffe
Substantiv, f:

Worttrennung:
Schuss·waf·fe, Plural: Schuss·waf·fen
Aussprache:
IPA [ˈʃʊsˌvafə]
Bedeutungen:
[1] Waffe zum Schießen (oft synonym mit Feuerwaffe gebraucht)
[2] juristisch: Schusswaffe[1] mit einem Lauf
Herkunft:
zusammengesetzt aus Schuss und Waffe
Gegenwörter:
[1] Hiebwaffe, Stichwaffe, Wurfgeschoss, Bombe, Massenvernichtungswaffe
[2] Bogen, Katapult, Zwille
Beispiele:
[1] Wer Schusswaffen führen will, bedarf der Erlaubnis der zuständigen Behörde.
[1] „In seiner Tasche wurden zwei selbstgebaute Schusswaffen gefunden.“
[2] Die Posten machen ohne Vorwarnung von der Schusswaffe Gebrauch.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.022
Deutsch Wörterbuch