Silbentrennung
Substantiv, f:

Worttrennung:
Sil·ben·tren·nung, Plural: Sil·ben·tren·nun·gen
Aussprache:
IPA [ˈzɪlbn̩ˌtʁɛnʊŋ]
Bedeutungen:
[1] Möglichkeit der Abtrennung einer oder mehrerer Silben eines Wortes durch Divise, um den Raum einer Zeile möglichst gut zu nutzen. Die Trennung orientiert sich weitgehend, aber keineswegs immer an den Silben.
Herkunft:
[1] Determinativkompositum aus Silbe, Fugenelement -n und Trennung
Synonyme:
[1] Worttrennung, Österreich: Abteilen
Beispiele:
[1] Ein Beispiel für eine Silbentrennung wäre: "Häu-ser-fluch-ten".
[1] Die Trennungsregeln ergeben aber nicht immer wirklich eine Silbentrennung, so etwa bei einzelnen Vokalen, die nicht abgetrennt werden sollen, obwohl sie allein eine Silbe sind: Das Wort "Atom" soll nach der alten und nach der überarbeiteten neuen Rechtschreibung nicht getrennt werden.
[1] „In erster Linie ist dabei an die Silbentrennung mehrsilbiger Wörter zu denken.“
[1] „Sie hing ein Poster vom schwimmenden Markttreiben im Delta des Mekong an dieselbe Tafel, von der sein Sohn morgens die Silbentrennung lernte.“
[1] „In den Bereich des Wortwitzes gehört vor allem die scherzhafte, absichtlich fehlerhafte Silbentrennung.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.024
Deutsch Wörterbuch