Divis
Substantiv, n:

Worttrennung:
Di·vis, Plural: Di·vi·se
Aussprache:
IPA [diˈviːs]
Bedeutungen:
[1] Typografie: kurzer waagerechter Strich, Bindestrich, Trennstrich für Worttrennung (Silbentrennung)
Herkunft:
zugrunde liegt lateinisch divisum „das Geteilte“
Gegenwörter:
[1] Gedankenstrich
Beispiele:
[1] Zwischen die Zahlen einer Bereichsangabe setzt man nicht das Divis „-“, sondern den Gedankenstrich „–“: „15–18 Uhr“.
[1] „Der Bindestrich entspricht typografisch dem Trennstrich (Divis) der jeweiligen Schrift.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.014
Deutsch Wörterbuch