Umsetzung
Substantiv, f:

Worttrennung:
Um·set·zung, Plural: Um·set·zun·gen
Aussprache:
IPA [ˈʊmˌzɛt͡sʊŋ]
Bedeutungen:
[1] Recht: Zuweisung eines Beamten zu einem anderen Dienstposten innerhalb derselben Behörde
[2] Botanik: die Veränderung der Position einer Pflanze
[3] die Umwandlung einer Sache in einen anderen Zustand oder eine andere Form
[4] die Ausführung, Verwirklichung
Herkunft:
Ableitung zum Stamm des Verbs umsetzen mit dem Suffix (Derivatem) -ung
Beispiele:
[1] Eine Umsetzung an einen anderen Dienstort erfordert in der Regel die Zustimmung des Personalrates.
[2] Bei der Umsetzung meiner Pflanze in einen neuen Topf muss ich etwas falsch gemacht haben.
[3] Im Staudamm erfolgt die Umsetzung von potentieller Energie in elektrische.
[4] Der Plan war eigentlich einfach, aber die Umsetzung ist schwieriger als gedacht.
[4] „Tatsächlich sind solche Verwünschungen in unserem Kulturkreis aus der Mode gekommen, wohl hauptsächlich deshalb, weil wir nicht mehr daran glauben, dass uns jemand bei ihrer Umsetzung helfen kann.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch