abheften
Verb:

Worttrennung:
ab·hef·ten, Präteritum: hef·te·te ab, Partizip II: ab·ge·hef·tet
Aussprache:
IPA [ˈapˌhɛftn̩]
Bedeutungen:
[1] Dokumente in einem Ordner/in einen Hefter einordnen
[2] etwas mit langen Heftstichen (provisorisch) befestigen
Herkunft:
Derivation (Ableitung) des Verbs heften mit dem Präfix ab-
Beispiele:
[1] Die Sekretärin heftete die Rechnungen des letzten Monats ab.
[2] Die Handarbeit wird nach Fertigstellung auf der Rückseite mit einer Vliesverstärkung abgeheftet.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.022
Deutsch Wörterbuch