mehrmals
Adverb: Worttrennung:
mehr·mals
Aussprache:
IPA [ˈmeːɐ̯maːls]
Bedeutungen:
[1] mehrere Male
Herkunft:
strukturell: Ableitung, der die Wortverbindung aus mehrere und Male zugrunde liegt, mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -s oder Rückbildung zu mehrmalig durch Austausch der Derivateme
Synonyme:
[1] umgangssprachlich: zehnmal, hundertmal
Beispiele:
[1] „José Saramago war gesundheitlich angeschlagen und musste in den vergangenen Jahren mehrmals länger ins Krankenhaus.“
[1] „Ich gedenke lebhaft eines Gloria, welches mehrmals ausgeführt wurde, da die Fürstin eben diese Komposition vor allen ändern liebte.“
[1] „Da es zu dieser Zeit in Wien noch keine Briefkästen gab, wurde die Post mehrmals am Tag durch Briefträger eingesammelt, die sich auf ihren Stadtrundgängen durch eine laute Klapper bemerkbar machten.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch