teuer
Adjektiv:

Worttrennung:
teu·er, Komparativ: teu·rer, Superlativ: am teu·ers·ten
Aussprache:
IPA [ˈtɔɪ̯ɐ]
Bedeutungen:
[1] einen hohen Preis oder hohe Kosten aufweisend oder verursachend
[2] gehoben: geliebt, von persönlichem Wert
Synonyme:
[1] kostspielig, preisintensiv
[2] geliebt
Gegenwörter:
[1] billig, kostengünstig, preisgünstig, preiswert
Beispiele:
[1] Er hat ihr einen sehr teuren Ring geschenkt.
[1] Eines sage ich dir jetzt schon: Das wird dich teuer zu stehen kommen.
[1] Um 50 Millionen Euro soll das neue Krankenhaus in Bremen-Mitte teurer werden und damit insgesamt etwa 350 Millionen Euro kosten
[1] Er ist einer der teuersten zeitgenössischen Fotografen der Welt. Seine Fotokunst hängt in Museen von München bis New York. […] Andreas Gursky
[1] Auch teure Textilien sind kein Garant für faire Herstellung.
[1] Dass der Brexit für die Briten teuer wird, ist schon länger klar.
[2] Teuerster Freund, wie schön ist es von Dir zu hören, da wir so lange nichts von einander hörten.
[2] Dieses alte Schmuckstück ist mir lieb und teuer.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.005
Deutsch Wörterbuch