Anstrengung
Substantiv, f:

Worttrennung:
An·stren·gung, Plural: An·stren·gun·gen
Aussprache:
IPA [ˈanˌʃtʁɛŋʊŋ]
Bedeutungen:
[1] ein (großer) Kraftaufwand, Mühe, Fleiß, Ausdauer, um etwas zu erreichen oder zu überwinden
Herkunft:
Ableitung zu „(sich) anstrengen“ mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -ung
Beispiele:
[1] Die Anstrengungen sollten verstärkt werden.
[1] „Trotz aller Anstrengung ging der Marsch langsamer als im Vorjahre vonstatten.“
[1] „Ihm wurde rasch klar, dass aus Not und Elend kein geistiger Aufbruch entstehen konnte, und dass nicht Verstocktheit die Deutschen hemmte, sich mit ihrer Vergangenheit zu beschäftigen, sondern die auslaugende Anstrengung des schieren Überlebens.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.018
Deutsch Wörterbuch