Bemerkung
Substantiv, f:

Worttrennung:
Be·mer·kung, Plural: Be·mer·kun·gen
Aussprache:
IPA [bəˈmɛʁkʊŋ]
Bedeutungen:
[1] Äußerung zu einem Thema
Herkunft:
Ableitung zum Stamm des Verbs bemerken mit dem Suffix (Derivatem) -ung
Synonyme:
[1] Anmerkung
Beispiele:
[1] Du kannst dir deine dummen Bemerkungen ruhig sparen.
[1] „Immerhin tat ihm ihre überraschte Bemerkung gut, sodass er in einer fast überschwänglichen Stimmung zu den anderen Schauspielern auf die Bühne ging.“
[1] „Max macht die sehr richtige Bemerkung, daß man etwas ähnliches wie hier auch in Prag veranstalten könnte und sollte.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.016
Deutsch Wörterbuch