Regenwasser
Substantiv, n:

Worttrennung:
Re·gen·was·ser, kein Plural
Aussprache:
IPA [ˈʁeːɡn̩ˌvasɐ]
Bedeutungen:
[1] Wasser aus natürlichem Niederschlag, das nicht durch Gebrauch verunreinigt wurde
Herkunft:
Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Regen und Wasser
Synonyme:
[1] Meteorwasser
Gegenwörter:
[1] Abwasser, Schmutzwasser, Trinkwasser
Beispiele:
[1] Regenwasser kann in meist unterirdischen Zisternen aufgefangen und als Brauch- oder Nutzwasser verwendet werden.
[1] „Er setzte sich auf einen Stein, das Regenwasser rann ihm über den Kopf und die Schultern.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.005
Deutsch Wörterbuch