Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken
Substantiv, f, Toponym, Wortverbindung:

Worttrennung:
Uni·on der So·zi·a·lis·ti·schen Sow·jet·re·pu·b·li·ken, kein Plural
Aussprache:
IPA [uˈni̯oːn deːɐ̯ zot͡si̯aˈlɪstɪʃn̩ zɔvˈjɛtʁepuˌbliːkn̩]
Bedeutungen:
[1] historisch (1922–1991): Staat in Europa und Asien, bestehend aus den heutigen Nachfolgestaaten/Nachfolgerstaaten Russland, Ukraine, Belarus, Estland, Lettland, Litauen, Moldawien, Georgien, Armenien, Aserbaidschan, Kasachstan, Turkmenistan, Kirgistan, Usbekistan und Tadschikistan; Nachfolgerin des Russischen Reiches
Herkunft:
Übersetzung von russisch: Союз Социалистических Советских Республик (Sojúz Socialističeskich Sovétskich Respúblik)
Synonyme:
[1] Sowjetunion (SU, UdSSR)
Beispiele:
[1] Die Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken war eine Supermacht.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.004
Deutsch Wörterbuch