fit
Adjektiv:

Worttrennung:
fit, Komparativ: fit·ter, Superlativ: fit·tes·ten
Aussprache:
IPA [fɪt]
Bedeutungen:
[1] in guter gesundheitlicher, sportlicher, physischer, psychischer Verfassung, gut vorbereitet
Herkunft:
abgeleitet vom englischen Adjektiv fitgeeignet, passend
Synonyme:
[1] fähig, leistungsfähig, trainiert, vorbereitet
Gegenwörter:
[1] schwach
Beispiele:
[1] Er glaubt, er ist fit für die Prüfungen.
[1] „Ein schwitzender, nicht besonders fitter Mann bereitet sich darauf vor, eine fitte parfümierte Frau zu umarmen.“
Redewendungen:
fit wie ein Turnschuh sein
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.004
Deutsch Wörterbuch