gerichtlich
Adjektiv:

Worttrennung:
ge·richt·lich, keine Steigerung
Aussprache:
IPA [ɡəˈʁɪçtlɪç]
Bedeutungen:
[1] von einem/durch ein/vor (einem) Gericht[2] durchgeführt
[2] ein Gericht[2] betreffend
Herkunft:
Ableitung zum Substantiv Gericht mit dem Suffix (Derivatem) -lich
Synonyme:
[1] bei Gericht
Gegenwörter:
[1] außergerichtlich
Beispiele:
[1] In diesem Fall ist eine gerichtliche Auseinandersetzung unausweichlich.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.019
Deutsch Wörterbuch