maliziös
Adjektiv:

Worttrennung:
ma·li·zi·ös, Komparativ: ma·li·zi·ö·ser, Superlativ: ma·li·zi·ö·ses·ten
Aussprache:
IPA [ˌmaliˈt͡si̯øːs],
Bedeutungen:
[1] boshaft, hämisch, giftig (von Bemerkungen, Kommentaren u. a.)
Herkunft:
über französisch: malicieux und lateinisch: malitiōsus, französisch: malice, lateinisch: malitiaBosheit“ von malusschlecht, böse
Gegenwörter:
[1] gefällig, nett, taktvoll, wohlwollend
Beispiele:
[1] Das war eine maliziöse Bemerkung.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch