turbulent
Adjektiv:

Worttrennung:
tur·bu·lent, Komparativ: tur·bu·len·ter, Superlativ: am tur·bu·len·tes·ten
Aussprache:
IPA [tʊʁbuˈlɛnt]
Bedeutungen:
[1] übertragen: voller Unruhe durch sich schnell ablösende Aktivitäten und Aktionen
[2] Physik: gekennzeichnet durch das Auftreten von Wirbeln, ungeordneten Strömungen und Turbulenzen
Gegenwörter:
[1] ruhig, gemäßigt, geordnet, still
[2] laminar
Beispiele:
[1] Am Flughafen spielten sich turbulente Szenen ab.
[1] „Siebenbürgen hatte nicht nur im 20. Jahrhundert eine turbulente Geschichte.“
[2] Es war ein turbulenter Flug, fast hätte ich die Spucktüte benötigt.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.004
Deutsch Wörterbuch