Gatte
Substantiv, m:

Worttrennung:
Gat·te, Plural: Gat·ten
Aussprache:
IPA [ˈɡatə]
Bedeutungen:
[1] der Ehemann
[2] Plural: die Eheleute
Herkunft:
im 12. Jahrhundert mit der Bedeutung „gleichgestellter und ebenbürtiger Genosse“ von mittelhochdeutsch gate oder gat „wer einem gleich ist oder es einem gleichtut, Genosse, Männchen, Weibchen“, seit dem 13. Jahrhundert auch wieder Tiere bezeichnend, seit dem 17. Jahrhundert auf die Ehe begrenzt, bis ins 18. Jahrhundert auch im Singular beide Geschlechter bezeichnend
Synonyme:
[1, 2] Ehegatte, Ehepartner
Beispiele:
[1] Ihr Gatte ist drei Jahre älter als sie.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.047
Deutsch Wörterbuch