Schadsoftware
Substantiv, f:

Worttrennung:
Schad·soft·ware, kein Plural
Aussprache:
IPA [ˈʃaːtˌzɔftvɛːɐ̯]
Bedeutungen:
[1] EDV: Programm, das auf fremden Computersystemen Schaden verursachen oder unerwünschte Funktionen ausführen soll
Herkunft:
Kompositum (Zusammensetzung) des Verbs schaden mit dem Substantiv Software ohne Fugenelement
Synonyme:
[1] Malware, Schadprogramm
Gegenwörter:
[1] Anti-Malware, Antivirensoftware, Anwendungssoftware, Sicherheitssoftware
Beispiele:
[1] Die Schadsoftware infizierte nach offiziellen iranischen Angaben auch Systeme im Atomkraftwerk Buschehr.
[1] Ungeschützte Windows-Rechner gebe es so viele, dass Schadsoftware fast ausschließlich für Windows programmiert werde.
[1] Virenscanner können das Einschleusen von Schadsoftware verhindern.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.007
Deutsch Wörterbuch