Verbesserung
Substantiv, f:

Worttrennung:
Ver·bes·se·rung, Plural: Ver·bes·se·run·gen
Aussprache:
IPA [fɛɐ̯ˈbɛsəʁʊŋ]
Bedeutungen:
[1] Zustandsänderung, die bewirkt, dass etwas auf einen besseren Stand gebracht wird
[2] Korrektur oder auch Berichtigung von Textmaterial
[3] Vorgang des Sichverbesserns
Synonyme:
[1] Änderung, Erneuerung, Förderung, Fortentwicklung, Umgestaltung, Veredelung, Verfeinerung, Verschönerung, Vervollkommnung
bildungssprachlich veraltend: Reformation
bildungssprachlich, Psychologie: Sublimierung
[2] Berichtigung, Korrektur, Richtigstellung, Überarbeitung, Umgestaltung, Vervollkommnung
bildungssprachlich: Modifikation
[3] Aufschwung, Besserung, Erholung, Fortschritt, Heilung, Heilungsprozess, Kräftigung, Stärkung, Wiederherstellung
gehoben: Gesundung
bildungssprachlich: Regeneration
veraltet: Rekreation
Beispiele:
[1] Wir werden solange etwas an den Einstellungen ändern, bis eine Verbesserung eintritt.
[1] „Infolge technischer Verbesserungen erfährt die Dampfschifffahrt ab der Mitte des 19. Jahrhunderts rasante Fortschritte.“
[1] „Daher war die Verbesserung ihrer Lebensbedingungen von essentieller Bedeutung, um die Stadt am Laufen zu halten."
[2] Der Lehrer nahm eine Verbesserung am Aufsatz des Schülers vor.
[3] Während der Verbesserung wurde nicht sorgfältig gearbeitet und es sind weitere Fehler aufgetreten.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.022
Deutsch Wörterbuch