beschmutzen
Verb:

Flexion

Worttrennung:
be·schmut·zen, Präteritum: be·schmutz·te, Partizip II: be·schmutzt
Aussprache:
IPA [bəˈʃmʊt͡sn̩]
Bedeutungen:
[1] schmutzig machen, dreckig machen, mit Schmutz versehen
[2] den Ruf oder die Ehre schmälern, herabsetzen
Synonyme:
[1] verdrecken, verschmutzen
[2] herabwürdigen
Gegenwörter:
[1] säubern, reinigen
Beispiele:
[1] Mit seinen dreckigen Schuhen hat er alle Böden beschmutzt.
[2] Durch seine Verbrechen wurde der Ruf seiner Familie beschmutzt.
[2] Wir wollen die gute Sache nicht beschmutzen.
Redewendungen:
das eigene Nest beschmutzen
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.005
Deutsch Wörterbuch