herb
Adjektiv:

Worttrennung:
herb, Komparativ: her·ber, Superlativ: am herbs·ten
Aussprache:
IPA [hɛʁp]
Bedeutungen:
[1] geschmacklich oder auch über einen Geruch: in der Nähe von bitter, das Gegenteil von süßlich
[2] vom Äußeren her: eher mit groberen geraderen Zügen ausgestattet
[3] verstärkend: deutlich und unangenehm
Gegenwörter:
[1] die anderen Geschmacksrichtungen: salzig, sauer, süß und umami
[2] lieblich, mild, weich
[3] freundlich
Beispiele:
[1] Besonders heikel ist der verfeinerte Gaumen ja mit den simpelsten Drinks: „Ein guter Daiquiri ist angenehm herb und ein klein wenig süß; ein schlechter kann wie Salzsäure schmecken.“
[2] Seine neue Freundin ist eine herbe Schönheit mit langen, dunklen Haaren.
[3] Gestern hat Hanne herbe Kritik von ihrer Mutter einstecken müssen.
[3] „Weil Blüten bei der männlich dominierten Gruppe nicht ankamen, zog der Aromajockey immer herbere Register, am Ende warf er Eichenrinde ins Feuer.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.005
Deutsch Wörterbuch