schuppen
Verb:

Worttrennung:
schup·pen, Präteritum: schupp·te, Partizip II: ge·schuppt
Aussprache:
IPA [ˈʃʊpn̩], [ˈʃʊpm̩]
Bedeutungen:
[1] reflexiv: Schuppen abstoßen oder verlieren
[2] Schuppen entfernen, abschuppen
Beispiele:
[1] Die Schlange schuppt sich mal wieder.
[2] Vor der Zubereitung muss der Fisch geschuppt werden.
Übersetzungen: Verb:

Worttrennung:
schup·pen, Präteritum: schupp·te, Partizip II: ge·schuppt
Aussprache:
IPA [ˈʃʊpn̩], [ˈʃʊpm̩]
Bedeutungen:
[1] landschaftlich: leicht anstoßen, schubsen
Beispiele:
[1] Peter, du sollst deine Schwester nicht schuppen!

Schuppen
Substantiv, m:

Worttrennung:
Schup·pen, Plural: Schup·pen
Aussprache:
IPA [ˈʃʊpn̩]
Bedeutungen:
[1] Hütte, Lagerraum für Gerätschaften oder Vorräte
[2] umgangssprachlich, :: Diskothek oder Kneipe
[3] altertümlich, kurz für: Schuppenfell, Fell des Waschbären
Herkunft:
im 16. Jahrhundert von mittelniederdeutsch schoppe übernommen
Synonyme:
[1, 2] Bude
[2] Laden, siehe auch:
[3] Waschbärenfell
Beispiele:
[1] Der Traktor steht im Schuppen.
[1] „Die Beiboote liegen regengeschützt in Schuppen am Ufer, sodass die Männer sie schnell ins Wasser wuchten können.“
[1] „Auf der anderen Seite der Gleise stehen Schuppen voller Fahrräder.“
[1] „Die Frau erlaubte uns, einen Schuppen zu nutzen, und willigte ein, den Proviant zu kaufen.“
[1] „Vor dem Haus standen Schuppen und ein riesiger Haufen Schrott, hinter dem Hexenhaus führte ein Weg zu einem größeren, schwarzen Holzhaus, das weit unten im Gelände stand und das alle nur »das kleine Haus« nannten.“
[2] Wo ist denn der Schuppen in dem man sich vergnügen kann?
[2] „Das Tram 83 war einer der Schuppen mit dem größten Angebot.“
[3] Sie verarbeitete dazu Schuppen und Nutria.
Übersetzungen: Deklinierte Form: Worttrennung:
Schup·pen
Aussprache:
IPA [ˈʃʊpn̩], [ˈʃʊpm̩]
Grammatische Merkmale:
  • Nominativ Plural des Substantivs Schuppe
  • Genitiv Plural des Substantivs Schuppe
  • Dativ Plural des Substantivs Schuppe
  • Akkusativ Plural des Substantivs Schuppe
Deklinierte Form: Worttrennung:
Schup·pen
Aussprache:
IPA [ˈʃʊpm̩]
Grammatische Merkmale:
  • Nominativ Plural des Substantivs Schupp
Bedeutungen:
Schupp ist altertümlich für Waschbär
Deklinierte Form: Worttrennung:
Schup·pen
Aussprache:
IPA [ˈʃʊpm̩]
Grammatische Merkmale:
  • Dativ Plural des Substantivs Schupp
Bedeutungen:
Schupp ist norddeutsch für Schubs



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.008
Deutsch Wörterbuch