zustellen
Verb:

Flexion

Worttrennung:
zu·stel·len, Präteritum: stell·te zu, Partizip II: zu·ge·stellt
Aussprache:
IPA [ˈt͡suːˌʃtɛlən]
Bedeutungen:
[1] etwas mit Gegenständen versperren, verbarrikadieren
[2] eine postalische Sendung überbringen
Herkunft:
Verb stellen mit Präfix zu-
Synonyme:
[1] verbauen, versperren
Gegenwörter:
[1] freiräumen
[2] abholen
Beispiele:
[1] Die ganze Einfahrt ist mit Fahrzeugen zugestellt.
[2] Das Schreiben wird Ihnen umgehend zugestellt.
[2] „Am 7. Juli 2015 wird ihm eine Ausreiseverbotsverfügung zugestellt.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.004
Deutsch Wörterbuch