Bienenstock
Substantiv, m:

Worttrennung:
Bie·nen·stock, Plural: Bie·nen·stö·cke
Aussprache:
IPA [ˈbiːnənˌʃtɔk]
Bedeutungen:
[1] kastenförmige Behausung für ein Bienenvolk
Herkunft:
frühneuhochdeutsch peinstoc
Determinativkompositum, zusammengesetzt aus Biene und Stock mit dem Fugenelement -n
Synonyme:
[1] Bienenkasten, Immenstock; kurz: Stock
Beispiele:
[1] Jeder Bienenstock hat zur Unterscheidung eine eigene Farbe.
[1] „Zu einer angenehmen Unterbrechung ihres Marsches gehörte die Entdeckung mehrerer Bienenstöcke in einem Bauerngarten.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.024
Deutsch Wörterbuch