anbrüllen
Verb:

Worttrennung:
an·brül·len, Präteritum: brüll·te an, Partizip II: an·ge·brüllt
Aussprache:
IPA [ˈanˌbʁʏlən]
Bedeutungen:
[1] von Tieren, jemanden anbrüllen: brüllende Laute ausstoßen
[2] umgangssprachlich, jemanden anbrüllen: jemanden mit lauter Stimme beschimpfen
Herkunft:
Derivation (Ableitung) des Verbs brüllen mit dem Präfix an-
Synonyme:
[1] anbellen, rufen
[2] attackieren, angreifen, teilweise: ermahnen
Gegenwörter:
[1] teilweise: loben
Beispiele:
[1] Er brüllte sie an, das sei kein Platz für Mädchen.



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.015
Deutsch Wörterbuch