beliebig
Adjektiv

Worttrennung:
be·lie·big, Komparativ: be·lie·bi·ger, Superlativ: be·lie·bigs·ten
Aussprache:
IPA [bɛˈliːbɪç], [bɛˈliːbɪk]
Bedeutungen:
[1] frei aus vorhandenen Möglichkeiten auswählbar
Herkunft:
[1] Stamm von belieben/Belieben + Suffix -ig
Synonyme:
[1] frei, willkürlich
Gegenwörter:
[1] fest, vorgegeben
Beispiele:
[1] Sie dürfen ein beliebiges Buch lesen.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch