gewaltig
Adjektiv:

Worttrennung:
ge·wal·tig, Komparativ: ge·wal·ti·ger, Superlativ: am ge·wal·tigs·ten
Aussprache:
IPA [ɡəˈvaltɪç], [ɡəˈvaltɪk]
Bedeutungen:
[1] sehr groß oder sehr bedeutend
[2] umgangssprachlich, Synonym zu: sehr
[3] mit viel Macht ausgestattet
Herkunft:
Derivation (Ableitung) vom Substantiv Gewalt mit dem Suffix -ig
Beispiele:
[1] Gewaltige Wolken türmten sich auf.
[1] Das macht aber einen gewaltigen Unterschied!
[2] „Das gelungene Bubenstück hätte ihm eine erhebliche Aufmerksamkeit gesichert und einen gewaltigen Ansehensschub verschafft.“
[2] Da täuschst du dich aber gewaltig, mein Lieber!
[2] Das ist dir aber gewaltig gut gelungen!
[3] Er war einer der gewaltigsten Studiobosse Hollywoods.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.017
Deutsch Wörterbuch