Aufbereitung
Substantiv, f:

Worttrennung:
Auf·be·rei·tung, Plural: Auf·be·rei·tun·gen
Aussprache:
IPA [ˈaʊ̯fbəˌʁaɪ̯tʊŋ]
Bedeutungen:
[1] Vorbereitung von etwas zur Nutzung
[2] EDV: Bearbeitung von Daten, so dass sie danach besser verständlich sind
[3] Bearbeitung von Dokumenten, Texten für eine bessere Nutzbarkeit
Herkunft:
Ableitung (Derivation) des Substantivs zum Stamm des Verbs aufbereiten mit dem Suffix -ung als Derivatem (Ableitungsmorphem)
Synonyme:
[2, 3] Aufarbeitung
Beispiele:
[1] Die Aufbereitung des Abwassers ist notwendig, damit die Fließgewässer nicht übermäßig verschmutzt werden.
[2] Erst nach der Aufbereitung der vielen Daten waren die Ergebnisse der Untersuchung zu verstehen.
[3] Die Aufbereitung alter Texte für den Unterricht kann ziemlich aufwendig werden.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.016
Deutsch Wörterbuch