Künstler
Substantiv, m:

Worttrennung:
Künst·ler, Plural: Künst·ler
Aussprache:
IPA [ˈkʏnstlɐ]
Bedeutungen:
[1] Person, die oft, vielleicht beruflich, Kunstwerke erschafft oder kreativen Tätigkeiten nachgeht
[2] ein Mensch mit einer besonderen Begabung in einem bestimmten Gebiet
Herkunft:
seit dem 16. Jahrhundert bezeugt; erst in der Bedeutung Gelehrter, Kenner, seit dem 18. Jahrhundert in der Bedeutung „Schöpfer von Kunstwerken“ :Ableitung zu dem Substantiv Kunst mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -ler und Ablaut
Synonyme:
[1] Artist
Beispiele:
[1] Nicht nur Künstler produzieren Kunst.
[1] „Nicht nur Literaten, auch bildende Künstler stellten sich begeistert in den Dienst der kolonialen Sache.“
[1] „Und natürlich dachte der Künstler schon bald daran, seinen neuen Freund zu porträtieren.“
[1] „Kurt Schwitters ist heute sicherlich der bekannteste Künstler aus Hannover.“
[1] „Unter den Künstlern war Janoschs Vorbild Paul Klee, mit dem ihn die Vorliebe für reine, klare Grundfarben verbindet.“
[2] Auf dem Skateboard ist Ahlff ein wahrer Künstler.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.004
Deutsch Wörterbuch