ab und zu
Wortverbindung: Worttrennung:
ab und zu
Aussprache:
IPA [ap ʊnt t͡suː]
Bedeutungen:
[1] Temporaladverb: mehr oder weniger oft, unterschiedlich häufig
[2] veraltend; bezüglich einer Bewegung: weg und wieder herbei; aus und ein
Synonyme:
[1] bisweilen, dann und wann, gelegentlich, hin und wieder, manchmal, mitunter, von Zeit zu Zeit, zuweilen, besonders nord- und mitteldeutsch: ab und an
Gegenwörter:
[1] häufig, oft, regelmäßig; nie, niemals
Beispiele:
[1] Ich bin kein Profifußballspieler, ich spiele nur ab und zu Fußball.
[1] „Draußen auf dem See suchte der Scheinwerfer des Wachbootes die Berge ab und schoß ab und zu in den Garten unten, wie ein Eindringling, zwischen die Bäume …“
[2] Der Kellner ging hastig ab und zu.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.019
Deutsch Wörterbuch