Haft
Substantiv, f:

Worttrennung:
Haft, kein Plural
Aussprache:
IPA [haft]
Bedeutungen:
[1] Zustand des Verhaftetseins
[2] in Freiheitsentzug bestehende Strafe
Herkunft:
mittelhochdeutsch haftBefestigung, Fesselung, Gefangenschaft“ von althochdeutsch haftaVerknüpfung, Griff, Gefangennahme“ zu haften, seit dem 9. Jahrhundert belegt; verwandt mit heben
Synonyme:
[1] Arrest, Einschließung, Gefangenschaft, Gewahrsam, Hausarrest, Knast, Sicherheitsverwahrung
[2] Freiheitsentzug, Freiheitsstrafe, Haftstrafe
Beispiele:
[1] Er wurde aus der Haft entlassen.
[1] Er befindet sich noch in Haft.
[2] Er verbüßt seine Haft.
Übersetzungen: Substantiv, m:

Worttrennung:
Haft, Plural: Haf·te
Aussprache:
IPA [haft]
Bedeutungen:
[1] Zoologie, Entomologie: Insekt aus der Ordnung der Netzflügler
Synonyme:
[1] Netzflügler, wissenschaftlich: Neuroptera
Beispiele:
[1] Hafte haben vier dünne, meist durchsichtige Flügel.
[1] Auch Florfliegen gehören zu den Haften



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.019
Deutsch Wörterbuch