Quader
Substantiv, m:

Worttrennung:
Qua·der, Plural: Qua·der
Aussprache:
IPA [ˈkvaːdɐ]
Bedeutungen:
[1] Geometrie: spezieller von ebenen Flächen begrenzter Raumkörper mit 8 rechtwinkligen Ecken, 6 rechteckigen Seiten und 12 Kanten, von denen jeweils vier gleichlang und parallel zueinander sind
[2] behauener Steinblock
Herkunft:
mittelhochdeutsch quader zu älter quadersteinQuaderstein“, von mittellateinisch quadrus oder quadrumGrundstein“, lateinisch quadra, im 17. Jahrhundert zunächst als Kompositum „Quaderstück“ in die Geometrie übernommen
Synonyme:
[1] Rechtkant
Gegenwörter:
[1] Kegel, Kugel, Pyramide, Zylinder
Beispiele:
[1] Ein Ziegelstein hat die Form eines Quaders.
[2] Das Untergeschoss war aus mächtigen Quadern erbaut.
[2] „Sie stellten fest, dass der Quader von einem nahe gelegenen Flugplatzgelände stammte, auf dem unter einer Schutzfolie eine ganze Palette voller großer Betonsteine abgestellt war.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.041
Deutsch Wörterbuch