komponieren
Verb:

Worttrennung:
kom·po·nie·ren, Präteritum: kom·po·nier·te, Partizip II: kom·po·niert
Aussprache:
IPA [kɔmpoˈniːʁən]
Bedeutungen:
[1] transitiv: (kunstvoll) aus Einzelteilen nach bestimmten Regeln zusammenstellen und anordnen
[2] Musik, transitiv: ein Musikstück erstellen
Herkunft:
Synonyme:
[1] gestalten, anordnen, arrangieren, zusammenstellen, aufbauen, aufeinander abstimmen
Beispiele:
[1] Das Blumengesteck war geschmackvoll komponiert.
[1] Ralf Prinz ist Pyrotechniker, er achtet auf Umweltschutz und Lärmbelastung und komponiert Feuerwerk-Shows.
[2] Mozart komponierte die „Kleine Nachtmusik“.
[2] Ludwig van Beethoven hat insgesamt neun Sinfonien komponiert.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.021
Deutsch Wörterbuch