unfreundlich
Adjektiv:

Worttrennung:
un·freund·lich, Komparativ: un·freund·li·cher, Superlativ: am un·freund·lichs·ten
Aussprache:
IPA [ˈʊnfʁɔɪ̯ntlɪç]
Bedeutungen:
[1] auf eine abweisende Art und Weise
Herkunft:
Ableitung mit Präfix un- zum Adjektiv freundlich
Synonyme:
[1] abweisend, barsch, brüsk, grimmig, grob, rau, roh, schroff, taktlos, unhöflich, unwirsch
Gegenwörter:
[1] adrett, freundlich, nett, zuvorkommend
Beispiele:
[1] „Sei nicht so unfreundlich zu deiner Tante!“
[1] Als Hubert die Aula betrat, erlebte ich einmal hautnah eine wirklich unfreundliche Begrüßung durch die anwesenden Studenten.
[1] Musst du so unfreundlich sein? Du hättest auch mal Danke sagen können.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.004
Deutsch Wörterbuch