trennen
Verb:

Worttrennung:
tren·nen, Präteritum: trenn·te, Partizip II: ge·trennt
Aussprache:
IPA [ˈtʁɛnən]
Bedeutungen:
[1] Personen oder Sachen auseinanderbringen
[2] eine Sache in ihre Bestandteile zerlegen
[3] eine Sache von einer anderen Sache abscheiden
[4] etwas auseinanderhalten und genau unterscheiden
[5] reflexiv: einen Partner, einen Verein oder eine Partei verlassen (sich entfernen)
[6] ein Wort über einen Zeilenumbruch hinweg schreiben
Synonyme:
[1] distanzieren, absondern, isolieren, scheiden
[2] zerlegen; aufteilen
[3] abtrennen
[4] scheiden, sondern
[5] verlassen
[6] abteilen
Gegenwörter:
[1] zusammenführen
[2] zusammenfügen
[3] vereinen, einen
[4] vermischen
[5] beitreten
Beispiele:
[1] Der Türsteher musste die beiden Streithähne trennen.
[2] Mancher glaubt nicht, dass es notwendig ist, den Müll zu trennen.
[3] Hier wird das Öl vom Wasser getrennt.
[4] Ich trenne ganz genau zwischen Freunden und irgendwelchen Bekanntschaften.
[5] Peter und Christina haben sich letzte Woche getrennt.
[6] Im Deutschen trennt man Wörter nach Silben, im Englischen häufig nach dem Wortstamm.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.033
Deutsch Wörterbuch