Panzer
Substantiv, m:

Worttrennung:
Pan·zer, Plural: Pan·zer
Aussprache:
IPA [ˈpant͡sɐ]
Bedeutungen:
[1] hartes, dickes, vor Verletzung oder Beschädigung schützendes Kleidungsstück
[2] harte, dicke, vor Verletzung oder Beschädigung schützende Außenschicht an Fahr- und Flugzeugen, Gebäuden und Ähnlichem
[3] Zoologie: harte, verdickte Haut oder Schale bei Tieren
[4] gepanzertes (mit einem Panzer[2] versehenes) Fahrzeug
[4a] der Panzerwaffe
[4b] selten: der Polizei
[4c] selten: der Feuerwehr
Herkunft:
mittelhochdeutsch: panzier, panzir, panzer n, ursprünglich der Bauchharnisch, der den Unterleib (panze) deckt, im 12. Jahrhundert von französisch pancier „Rüstung für den Leib“ entlehnt.
Synonyme:
[1] Harnisch, Rüstung
[2] Panzerung
[4a] Panzerfahrzeug, Panzerkampfwagen, Panzerwagen, veraltet: Tank
[4b] Polizeipanzer
[4c] Löschpanzer
Beispiele:
[1] Durch ihren Panzer sind die Gürteltiere gut vor Feinden geschützt.
[1] „Ich lief also am Ufer entlang und suchte das Wasser nach so einem rötlichen Panzer ab.“
[3] „Ihr fast runder Panzer war auffallend flach und mit einer dicken Haut überzogen, welche die knochigen Umrisse deutlich überragte.“
[4] „Wahrscheinlich hat schon die Kavallerieabteilung sie beschlagnahmt, die auf die ersten Panzer folgte.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.027
Deutsch Wörterbuch