tierisch
Adjektiv:

Worttrennung:
tie·risch, Komparativ: tie·ri·scher, Superlativ: am tie·rischs·ten
Aussprache:
IPA [ˈtiːʁɪʃ]
Bedeutungen:
[1] in der Art und Weise eines Tieres, sich auf ein Tier beziehend, zu einem Tier gehörig
Synonyme:
[1] animalisch
[2] allerhand, arg, ausgeprägt, ausnehmend, beträchtlich, deutlich, eine gehörige Portion, enorm, erheblich, haushoch, immens, jede Menge
Gegenwörter:
[1] menschlich, pflanzlich
Beispiele:
[1] Veganer meiden jegliche tierische Produkte, d.h. nicht nur Fleisch, sondern auch Milch, Eier, Leder und Honig.
[1] adverbial: Im Zoo geht es tierisch zu.
[1] „Die Verfütterung von ehemaligen Lebensmitteln tierischer Herkunft an Nutztiere ist verboten.“
Übersetzungen: Gradpartikel: Worttrennung:
tie·risch
Aussprache:
IPA [ˈtiːʁɪʃ]
Bedeutungen:
[1] umgangssprachlich: sehr, arg
Synonyme:
[1] arg, bestialisch, sehr, super
Gegenwörter:
[1] kaum, wenig
Beispiele:
[1] Er ist heute tierisch gut drauf.
[1] Bei solch einer Hitze begann sie tierisch an zu schwitzen.
[1] Ranzige Butter stinkt tierisch.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch