Anlage
Substantiv, f:

Worttrennung:
An·la·ge, Plural: An·la·gen
Aussprache:
IPA [ˈanˌlaːɡə]
Bedeutungen:
[1] persönliche Veranlagung (geistig, körperlich); Faktoren, die durch Erziehung nicht beeinflussbar sind
[2] Anhang (Beilage) eines Briefes, Dokuments oder einer E-Mail
[3] Recht: Kommentar im juristischem Schriftverkehr
[4] Technik: technische, elektrische Einrichtung, Gruppe von Maschinen
[5] Architektur: geplantes und gestaltetes Areal
[6] Wirtschaft: Objekt aus dem Anlagevermögen, den längerfristig eingesetzten Wirtschaftsgütern
[7] Finanzwirtschaft, Kurzwort für: Geldanlage
[8] umgangssprachlich, Kurzwort für: Stereoanlage
[9] Modellbau: ortsfest Aufgebautes, etwas, das angelegt wurde
[10] Plan, Entwurf
[11] veraltet: Abgabe an den Staat, Besteuerung
Herkunft:
mittelhochdeutsch anlāgeAnliegen, Bitte, Hinterhalt“; Ableitung vom Verb anlegen mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -e (plus Vokalwechsel)
Synonyme:
[1] Veranlagung
[2] Anhang, Addendum
[5] Areal
[7] Geldanlage
[8] Stereoanlage
Gegenwörter:
[6, 7] Giroguthaben, Kassenbestand, Umlaufvermögen
Beispiele:
[1] Er hat gute Anlagen für einen Sprinter.
[2] Anlagen bitte beachten!
[3] In der Anlage wird die Beweislage erörtert.
[4] Die Anlage funktioniert noch nicht.
[4] „DAV-Sprecher Thomas Bucher beklagt, dass es bei Anlagen wie dem Flying Fox nicht mehr um das »originäre Bergerlebnis« gehe.“
[4] „Und hier, das wird die Anlage fürs Bodyflying.“
[5] „Aufgrund archäologischer Funde sind zwar Anlagen wie Fürstensitze und Oppida bekannt, doch sie sind nicht typisch für die Siedlungs- und Lebensweise der einfachen keltischen Bevölkerung.“
[6] Mit dieser Anlage werden Sie langfristig einen hohen Gewinn erwirtschaften.
[7] Wir sollten unsere Anlagen erhöhen.
[7] „Bislang erzielten Investoren mit kurzfristigen Anlagen so hohe Renditen, dass sie keinen Anreiz hatten, in längerfristige Infrastrukturprojekte einzusteigen.“
[8] Die Anlage hat eine hervorragende Musikwiedergabe.
[9] Sozusagen hatte er die Anlage seinem Sohn zum Geburtstag gekauft! Aber er spielte mehr damit als sein Sohn – das Kind im Manne halt…
[10] Er hatte schon eine schlechte Anlage, da konnte die Umsetzung nicht besser werden.
[11] Grund für den Aufstand war, dass die Bauern wegen den erhöhten Anlagen nicht mehr genug zum Essen hatten.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.006
Deutsch Wörterbuch