Ergebnis
Substantiv, n:

Worttrennung:
Er·geb·nis, Plural: Er·geb·nis·se
Aussprache:
IPA [ɛɐ̯ˈɡeːpnɪs]
Bedeutungen:
[1] das, was bei einem Vorgang herauskommt
Herkunft:
Das Wort ist seit der Zeit um 1800 belegt.
Ableitung des Substantivs vom Stamm des Verbs ergeben mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -nis
Synonyme:
[1] Ausbeute, Ausfluss, Ausgang, Auswirkung, Befund, Bilanz, Effekt, Endstand, Endsumme, Ertrag, Fazit, Folge, Frucht, Gewinn, Konsequenz, Produkt, Quintessenz, Resultat, Resümee, Schlussfolgerung, Summe, Wirkung
Gegenwörter:
[1] Vorgabe
Beispiele:
[1] Das Ergebnis seiner Bemühungen war gleich null.
[1] Das Ergebnis der Gleichung lautet 42.
[1] „Die Ergebnisse wurden als Empfehlungen an den DAeC weitergeleitet, denn beschließen können die Segelflieger nichts, weil sie bislang – ebenso wie die Motorflieger, Modellflieger, Ballonfahrer und Fallschirmsportler – keine selbständige Sparte innerhalb des DAeC bilden, der den gesamten Luftsport beim Internationalen Luftfahrt-Verband (FAI) vertritt.“
[1] „Nahe dem Äquator gedeihen Bäume in strahlender Sonne, heftigem Regen und ganzjähriger Wärme. Das Ergebnis ist ein dichter tropischer Regenwald, eines der artenreichsten Gebiete der Erde.“
[1] „Das Hauptgewicht liegt in Deutschland auf dem Fachunterricht, der den praktischen Ausbildungsgang begleitet, ergänzt, die dort gewonnenen Ergebnisse sammelt, ordnet, vertieft und befestigt.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.013
Deutsch Wörterbuch