Drive
Substantiv, m:

Worttrennung:
Drive, Plural: Drives
Aussprache:
IPA [dʁaɪ̯f]
Bedeutungen:
[1] Golf: der erste Schlag auf einer Spielbahn, der vom Tee geschlagen wird, oft mit dem Holz 1, das auch Driver genannt wird
[2] Tennis: Grundschlag mit der Vor- oder Rückhand, bei dem der Ball nur wenig rotiert
[3] bildungssprachlich: Neigung oder Drang, etwas zu unternehmen, etwas voranzubringen
[4] kein Plural, Musik: treibender Rhythmus im Jazz und in der Rockmusik
[5] Badminton: Schneller, flacher Ball auf Augenhöhe, knapp über das Netz geschlagen
Herkunft:
vom englischen Substantiv drive „das Antreiben“, einer Substantivierung des Verbs to driveantreiben, fahren, treiben
Synonyme:
[1] Abschlag
[1, 2] Treibschlag
[3] Drang, Dynamik, Elan, Energie, Faible, Neigung, Power, Schwung, Tendenz, Verve; umgangssprachlich Schmiss
Gegenwörter:
[1] Chip, Pitch, Putt
[1, 2] Lob, Slice, Topspin
[2] Aufschlag, Passierschlag, Schmetterball/Smash, Stopp/Stoppball, Volley
[3] Apathie, Aversion, Trägheit, Unlust
Beispiele:
[1] Sein Drive landete nach 280 Metern leider im Sandbunker.
[1] „[…] die Profis [sind] schon eingestellt auf Major-Turniere, die hart und fordernd sind, nicht hübsch und gemütlich. Mutige, hart arbeitende Golfer mit geraden Drives und zäher Natur stehen hoch im Kurs.“
[2] "[…] Ich schlage den Ball in alle vier Ecken, mit Kick oder Drive, wie ich es gerade möchte, und alles funktioniert perfekt."
[2] Im heutigen Tennis wird das Spiel mit Drives als altmodisch betrachtet.
[3] Der sensationelle Tabellenzweite der Hinrunde hatte in der Rückrunde ein wenig an Drive eingebüßt.
[3] Man bringt sich mit Ernst und voller Energie ein, Ferien sind Nebensache. Manchmal scheint’s fast ein bisschen zu viel, aber dieser Drive führt zu einer Riesenproduktivität und dem Willen, sich zu verbessern, anstatt Neid zu entwickeln.
[3] „Und er hoffte, dass ihre Liebe ihr den notwendigen Drive geben würde, sich zur Ausreise zu entschließen.“
[4] Beim Drive wächst die Intensität eines Jazzstückes an, ohne dass es zu einer Zunahme des Tempos oder der Lautstärke kommt.
[4] Im transparenten Klangbild kleiner Formationen übersetzte er den Drive und die Komplexität der Bigbands in seine eigene Sprache.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.024
Deutsch Wörterbuch