b
Substantiv, n, Buchstabe, Abkürzung:

Aussprache:
IPA [beː], Plural 1: [beː], Plural 2: [beːs]; Lautwert: [b], [p]
Bedeutungen:
[1] Minuskel des 2. Buchstabens des lateinischen Alphabets
[2] Mathematik: Variable in der Algebra
[3] Musik: Vorzeichen zur Erniedrigung des Stammtons um einen Halbtonschritt
[4] Musik: Abkürzung für b-Moll
Herkunft:
von mittelhochdeutsch b, althochdeutsch b
Synonyme:
[1] als Majuskel: B
[3] Musiksymbol: ♭, Be
[4] b-Moll
Gegenwörter:
[3] ♯, Kreuz
Beispiele:
[1] Das b steht im Wort „nebenbei“ an dritter und sechster Stelle.
[1] Das Wort „Abbau“ schreibt man mit zwei b. / umgangssprachlich: Das Wort „Abbau“ schreibt man mit zwei bs.
[2] a2 + b2 = c2
[3] Das b-Moll enthält fünf b.
[4] Dieses Musikstück ist in der Tonart b geschrieben.
Übersetzungen:
B
Substantiv, n, Buchstabe:

Aussprache:
IPA [beː], Plural: [beː], umgangssprachlich [beːs]
Bedeutungen:
[1] zweiter (mit Umlaute dritter) Buchstabe des deutschen Alphabets; ein Mitlaut (Konsonant)
[2] Musik: Ton mit 466 Hz und alle Töne im Oktavabstand dazu, um einen Halbton vermindertes H
[3] Musik: meist ohne Artikel, eine Tonart des Tongeschlechts Dur
[4] häufig verwendet als Variable in physikalischen Gleichungen • Für diese Bedeutung fehlen Referenzen oder Belegstellen.
Herkunft:
zweiter Buchstabe des lateinischen Alphabets
Synonyme:
[2] b
[3] B-Dur
Gegenwörter:
[3] B, b-moll
Beispiele:
[1] Schreiben Sie jetzt bitte ein B wie Berta!
[2] Das B liegt einen Halbton unter dem H. Diese Sinfonie steht in B (sprich: B-Dur).
[4] Wie komme ich am schnellsten von „A“ nach „B“?
Redewendungen:
wer A sagt, muss auch B sagen
Übersetzungen: Abkürzung: Bedeutungen:
[1] chemisches Element Bor
[2] das Bundesland Freistaat Bayern
[3] das Verwaltungskürzel Beitrag
[4] internationales Kfz-Kennzeichen für Belgien
[5] Deutschland: Kraftfahrzeugkennzeichen für Berlin
[6] österreichisches Kfz-Kennzeichen für:
[a] alle Kfz im Burgenland ab 1947 bis zum vollständigen Ersatz der Nummerntafeln mit weißer Schrift
[b] dienstliche Kfz des Präsidenten des Landtages sowie für die Mitglieder der Landesregierung im Burgenland ab 1988
[c] alle Kfz im vorarlbergischen Bezirk Bregenz ab 1988
[7] Abkürzung für Bundesstraße
[8] ein Bund
[9] ein Byte
[10] Formelzeichen für „magnetische Flussdichte“ (kursive Schreibweise)
[11] Dienstgrad Bootsmann in Listen, sonst Btsm
[12] Österreich: Kennzeichen für Krebstiere
Beispiele:
[1] Bor ist ein chemisches Element mit dem Elementsymbol B und der Ordnungszahl 5.
[5] Der Wagen hatte das Kennzeichen B - XY - 1345 (sprich: B - XY - eins drei vier fünf).
[7] Ich fahre zurzeit auf der B 10. Es herrscht ein Stau auf der B 5.
[9] Ein B ist in der Informatik die Einheit der Informationsmenge. Diese Datei enthält 1.345 B (tausenddreihundertfünfundvierzig Byte).
[10] \vec{B} = \mu \cdot \vec{H}
[12] Menschen mit einer Allergie auf Krebstiere (auch Krustentiere) müssen Lebensmittel meiden, die mit dem Buchstabencode B gekennzeichnet sind.



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.008
Deutsch Wörterbuch