Auto
Substantiv, n:

Worttrennung:
Au·to, Plural: Au·tos
Aussprache:
IPA [ˈaʊ̯to]
Bedeutungen:
[1] Verkehr, Technik: kurz für: Automobil umgangssprachlich: meist Personenkraftwagen; selbst angetriebenes Straßenfahrzeug oder auch Geländefahrzeug
[2] Spiel: Spielzeug oder kleines Fahrzeug für Kinder, in Form und Funktionalität [1] nachempfunden
Herkunft:
im frühen 20. Jahrhundert entstandene Kurzform des Kompositums Automobil, das mit dem Präfix auto- „selbst-“ aus dem Griechischen gebildet wurde
Synonyme:
[1] Automobil, PKW, Personenkraftwagen, Wagen; :[1] umgangssprachlich, abwertend, salopp: Schüssel, Schüttel, Kiste, Reisschüssel, Rostlaube; Stinker, Rußer
[2] Spielzeugauto
Beispiele:
[1] Ich fahre mit dem Auto nach Italien.
[1] Ich habe gar kein Auto.
[1] Kannst du Auto fahren?
[1] Er hat sich ein gebrauchtes Auto gekauft.
[1] Früher hatten alle Menschen ein Pferd und nur die Reichen ein Auto. Heute hat jeder Mensch ein Auto und nur die Reichen ein Pferd.
[1] „Sie spazierten am Rathaus vorbei, bergan, bis sie eine Straße erreicht hatten, auf der sich Autos und Autobusse hupend ihren Weg bahnten.“
[1] „Die Wehrmacht brauchte sein Auto ebenso wie unseren Berliner DKW, den Dampfkraftwagen.“
[2] Unsere Tochter spielt gerne mit Autos.
Redewendungen:
[1] wie ein Auto gucken
Übersetzungen: Substantiv, n:

Worttrennung:
Au·to, Plural: Au·tos
Aussprache:
IPA [ˈaʊ̯to]
Bedeutungen:
[1] historisch, Spanien, Portugal: gerichtliche oder geistliche Handlung
[2] Theater: einaktiges religiöses oder später auch profanes Theaterstück in Spanien und Portugal, das an Festtagen öffentlich aufgeführt wurde
Herkunft:
Entlehnung vom Substantiv auto aus dem Spanischen und Portugiesischen auto in der Bedeutung „Akt, Handlung, Schauspiel“, das auf lateinisch actio in gleicher Bedeutung zurückgeht
Beispiele:
[1] „Die Verurteilten mussten bei leichten Fällen ihren Irrtümern vor der Inquisition abschwören (abjuratio de levi). Die Urteilsverkündung fand dann nicht bei einem öffentlichen Autodafé statt, sondern einem nichtöffentlichen ‚Auto particular‘.“
[2] „Von Calderón sind ca. 120 Dramen (sog. Comedias), 80 Fronleichnamsspiele (Autos sacramentales) erhalten.“
[2] 1765 wurde das Schreiben von Autos durch königlichen Befehl verboten.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.026
Deutsch Wörterbuch