senken
Verb:

Worttrennung:
sen·ken, Präteritum: senk·te, Partizip II: ge·senkt
Aussprache:
IPA [ˈzɛŋkən]
Bedeutungen:
[1] in eine niedrigere Position bringen
[2] ermäßigen
[3] auf einen niedrigeren Wert bringen
[4] abwärts bewegen
Herkunft:
aus germanisch *sankw-eja-, „senken“, Kausativum zu *senkw-a-, „sinken“, vergleiche sinken
mittelhochdeutsch, althochdeutsch senken, eigentlich = sinken machen, versenken, Kausativ zu sinken
gotisch sagqjan, altnordisch sokkva, altgermanisch sencan, alts. bisenkian, ahd. senken, sankta
Synonyme:
abwärtsbewegen, beugen, krümmen, neigen, sinken lassen, tauchen
Bergbau: (ab)teufen
abbauen, abschwächen, begrenzen, beschränken, bremsen, dämpfen, drosseln, drücken, einschränken, entwerten, ermäßigen, erniedrigen, herabsetzen, heruntersetzen, kürzen, reduzieren, schmälern, schwächen, verbilligen, verkleinern, verkürzen, verlangsamen, vermindern, verringern, zurückschrauben
gehoben: mindern
bildungssprachlich. dezimieren, restringieren
umgangssprachlich: herunterdrücken, runtersetzen
absacken, absinken, einsinken, fallen, sich herabsenken, niedriger werden, sacken, sich setzen, (ver)sinken
gehoben: herabsinken
Fachsprache: deszendieren
abfallen, abschüssig sein/abschüssig verlaufen, sich neigen
umgangssprachlich: nach unten gehen
Gegenwörter:
[1] heben
[2] erhöhen
[3] anheben
[4] steigern
Beispiele:
[1] Der Boden senkt sich jedes Jahr einige Zentimeter.
[1] Mit gesenktem Haupt stand er vor mir.
[2] Man könnte die Preise senken.
[2] Der Internationale Währungsfonds warnt vor einer neuen globalen Wirtschaftskrise. Weil die Konjunktur schlechter läuft als bisher angenommen, senkte die Organisation ihren Ausblick weiter.
[2] Die EZB senkt den Leitzins, verhängt einen Strafzins für Banken - und spült Milliarden in die Finanzmärkte.
[2] Die Absatzprognose senkte der Konzern [Toyota] […] leicht von 9,05 Millionen Fahrzeugen auf neun Millionen Autos.
[3] Das senkt den Blutzuckerspiegel.
[3] In den USA zog man nach ähnlichen Zwischenfällen [Beinahe-Flugunfällen nach völliger Übermüdung von Piloten in Europa] Anfang des Jahres Konsequenzen und senkte die Arbeitszeit der Piloten in der Nacht auf neun Stunden.
[4] Er senkte kraftlos die Arme.
[4] Gegen den sich senkenden Beckenboden müssen wir etwas unternehmen.
Redewendungen:
den Daumen senken - etwas ablehnen
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.064
Deutsch Wörterbuch